Endothel.de -
Häufig gestellte Fragen

Start
News
Webforum
Resourcen
Reporte

Feedback

Frage: Was ist die Notwendigkeit für diese Präsentation?

Endotheldysfunktion hat eine sehr grosse Bedeutung in der frühen Erkennung und in der Verlaufsbeurteilung von Herz-und Gefässkrankheiten. Eine exakte Diagnose von Endotheldysfunktion kann eine gezieltere Therapie und damit verbesserte Aussicht durch Prävention von thrombovaskulären Ereignissen bedeuten. Endotheldysfunktion begleitet häufig kardiovaskuläre Risikofaktoren, Hypertension, Diabetes mellitus, Herzinsuffizienz und koronare Herzkrankheit. Die Schnittstelle zwischen Blut, vaskulärer Muskelzelle und autonomen Nervenendigungen ist nur unvollständig verstanden. Die Proliferation von Wissen über Endotheldysfunktion erscheint deswegen dringend notwendig.

 

Frage: Was sind Merkmale der Endotheldysfunktion?

Höherer vaskulärer Tonus, Nachlast, Blutdruck aufgrund eines Mangels an endothelialem gefässrelaxierendem Faktor oder EDRF (=Stickstoffmonoxid, NO). Verminderte agonistische NO-Stimulation einschliesslich verminderter flussvermittelter Gefäßdilatation. Expression von Oberflächen-Adhäsionsproteinen wie z.B. von Willebrand-Faktor, Veränderungen in der Expression membrangebundener Enzyme wie z.B. ACE..

 

Frage: Was sind die Ursachen für Endotheldysfunktion?

Endothelzellen reagieren empfindich auf andauerende Erhöhungen von Cholesterol, oxidativem Stress, Glukose u.a. Der Wegfall von gefässschützenden Hormonen wie z.B. Oestrogen in der Menopause kann ebenfalls zu Endotheldysfunktion führen. Ganz allgemein beeinflussen viele Hormone, Peptide und Stoffwechselprodukte die Endothelfunktion bzw. die Empfindlichkeit der Gefässmuskelzellen auf endotheliale Faktoren. Demnach wird Endotheldysfunktion arbiträr als eingeschränkte, abwesende oder paradoxe Antwort der Gefaeßmuskelzelle auf endothelabhängige Vasodilatoren definiert. In dieser Definition wird nicht der vegetativ-nervöse Einfluss auf den Gefässtonus beruecksichtigt.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Endothel.de - Fostering Endothelial Research.

--------------------------------------------------------------------------------------------------